Auf den Dächern der «Stücki» entsteht die größte optimierte SolarEdge Photovoltaik- Anlage der Schwe


Das «Stücki Areal» ist den meisten Baslern ein Begriff. Es umfasst ein Einkaufszentrum, ein

Kino, ein Hotel und einen Businesspark. Wenigen ist bisher bekannt, dass auf den Dächern

dieser Gebäude derzeit schweizweit die größte optimierte SolarEdge Energiegewinnungsanlage für die Produktion von Solarstrom entsteht.

Eine 2.5 MWp Anlage entsteht auf dem Einkaufszentrum Stücki, Basel in 3 Etappen. Um

sich ein Bild zu machen: Die Jahresproduktion dieser Anlage reicht für den gesamten

Energieverbrauch der allgemeinen Anlagen des EKZ, wie Licht, Heizung, Klimaanlagen,

Lüftungen und Rolltreppen usw, (der Vergleich wäre 280 4-Personenhaushalte).

Es handelt sich hier um eine optimierte Photovoltaikanlage in Bezug auf Energieproduktion.

Das bedeutet, dass dank der Produktionsoptimierung auf Modulebene ein optimierter Ertrag

bei Schattenwürfen und in Wintermonaten besteht.

Die Eigentümerin ist die SPS Swiss Prime Site Immobilien AG, vertreten durch die

Bauherrschaft Wincasa.

Gebaut wird die PV-Anlage von der in Allschwil ansässigen

Firma Prime Energy Development AG (VR u. a. Laurin Fäh, Heinz Siboth)

1. Etappe auf dem Kinodach, 1 MWp (sieh Bilder unten)

2. Etappe auf dem Hoteldach, 200 KWp (wird im Anschluss an das Kinodach gebaut)

3. Etappe auf dem EKZ-Dach, 1.3 MWp (nach Dachfreigabe im Anschluss an die Dachsanierung durch die Eigentümerschaft)

#StückiArealBasel #PrimeEnergyDevelopment #LaurinFäh #HeinzSiboth #PrimeEnergy #Photovoltaik #Basel

Unternehmer und Solarpionier, Heraus-geber dieses Blogs, Blogautor 

Früherer Leiter Bau & Immobilien bei Bargella Invest AG,
Blogautor

CEO bei PrimeEnergy Cleantech SA,
Blogautor

Früherer Geschäftsführer der  Prime Energy Development AG,
Blogautor

Keinen Beitrag mehr verpassen!
Aktuelle Beiträge: